> Service
Sonderabfallprobleme zuSAMmen lösen

Seminarbeiträge

Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) 2018

Kosteneinsparpotenziale erkennen und nutzen!
19.04.2018, Umwelt-Campus Birkenfeld

In Zusammenarbeit mit dem Ifas Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Birkenfeld

Es gilt das gesprochene Wort!

  • Ressourceneffizienz in der Industrie - Status Quo & Zukunftsperspektiven
    Dr. Ulrike Lange, VDI Verein Deutscher Ingenieure, Zentrum Ressourceneffizienz GmbH, Berlin (PDF, )

  • Ressourceneffizienz in Rheinland-Pfalz - So einfach können Betriebe Energie, Rohstoffe und Kosten sparen
    Robert Weicht, LfU Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz, Mainz (PDF, 474 KB)

  • Wir geben Abfall einen Wert
    Christopher Lüning, Werner & Mertz GmbH, Mainz (PDF, )

  • BASF SE - Ökoeffizienz-Analyse und SEEbalance®, aktuelle Entwicklungen
    Dr. Peter Saling, BASF SE, Ludwigshafen (PDF, 423 KB)

  • Smarte Druckluft - wie Prozessintelligenz und Digitalisierung die Energieeffizienz erhöhen
    Marina Griesinger, Mader GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen (PDF, 1.740 KB)

  • Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft - Innovative Produktkreisläufe am Beispiel des Upcycling-Zentrums Neunkirchen
    Tobias Gruben, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement,
    Prof. Dr. Klaus Helling, Umwelt-Campus Birkenfeld (PDF, )

  • Die Revision der ISO 50001:2018 und die Anforderungen aus der 50000er Normenfamilie
    Mario Ley, GZQ Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitäts- und Umweltmanagement-Systemen mbH, Saarbrücken (PDF, )

  • LED-Objekt und Hallenbeleuchtung
    Rüdiger Lanz, Lanz Manufaktur GmbH, Primasens (PDF, 3.766 KB)

  • Die neue Gewerbeabfallverordnung - Bedeutung für die Betriebe
    Dr. Andreas Hamacher, PAULY Rechtsanwälte, Köln (PDF, 371 KB)

Die neue POP-Abfall-ÜberwV - Erste Erfahrungen

5. Dezember 2017, Schloß Waldthausen, Budenheim bei Mainz

In Zusammenarbeit mit dem Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz, dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz sowie der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz

Es gilt das gesprochene Wort! 

  • Was sind persistente organische Schadtstoffe?
    Ariane Blaschey, SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam (PDF,  198 KB)

  • Die neue POP-Abfall-ÜberwV
    Dr. Georg Surkau, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bonn (PDF,  130 KB)

  • Erste Vollzugserfahrung in Rheinland-Pfalz - Abfallrechtliche Verantwortung und Nachweisführung für POP-haltige Abfälle
    Dr. Rainer Meffert, SAM Sonderabfall-Management-Gesellschaft-Rheinland-Pfalz mbH, Mainz, (PDF, 223 KB)

  • Die Verordnung aus der Sicht des Dachdeckerhandwerkes
    Josef Rühle, Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V., Köln, (PDF, 346 KB)

  • Die Verordnung aus der Sicht des Betreibers einer Entsorgungsanlage
    Olaf Neef, REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Südwest, Mannheim, (PDF, 183 KB)

  • Energetische Verwertung HBCD-haltiger Dämmstoffe am Beispiel des Müllheizkraftwerkes Ludwigshafen
    Dr. Thomas Grommes, GML Ludwigshafen, Ludwigshafen (PDF, 1.995 KB)

  • Dämmstoffe - Zukunftssichere Entsorgung
    Dr. Robert Hanel, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, Mainz, (PDF, 160 KB)

Abfallrecht 2017

Neues und Vertrautes aus der Abfallwirtschaft
31. Mai 2017, Schloß Waldthausen, Budenheim bei Mainz

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz sowie dem Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz

Es gilt das gesprochene Wort! 

  • Entwicklungen des Kreislaufwirtschaftsrechts - Rechtsetzungsverfahren und Umsetzungsfragen
    Dr. Frank Petersen, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn (PDF,  233 KB)

  • Das Kreislaufwirtschaftspaket der EU-Kommission
    Anne Baum-Rudischhauser, Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Brüssel (PDF,  479 KB)

  • Stand der Mantelverordung
    Dr. Axel Kopp, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn (PDF, 248 KB)

  • Die neue Gewerbeabfallverordnung - Was Abfallerzeuger und -entsorger jetzt wissen müssen
    - Hausmüllähnliche Gewerbeabfälle
    - Bau- und Abbruchabfälle
    RA Dr. Markus W. Pauly, PAULY Rechtsanwälte, Köln (PDF, 363 KB)

  • Compliance bei Entsorgungsunternehmen
    Dr. Ernst-Joachim Grosche, REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG, Lünen (PDF, 480 KB)

Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) 2017

Kosteneinsparpotenziale erkennen und nutzen!
09.05.2017, Umwelt-Campus Birkenfeld

In Zusammenarbeit mit dem Ifas Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Birkenfeld

Es gilt das gesprochene Wort!

  • Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit Angebote der regionalen Netzstelle für Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.west) für Unternehmen
    Prof. Dr. Klaus Helling, Umwelt-Campus Birkenfeld, Birkenfeld (PDF, 1.331 KB)

  • Umsetzung der CSR-Richtlinie und Lebenswegbetrachtung gemäß ISO 14001:2015 - Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit auf für KMU?
    Martin Myska, martin Myska Managementsysteme, Bonn (PDF, 90 KB)

  • Freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung jenseits gesetzlicher Verpflichtungen am Beispiel der Günter Effgen GmbH
    Ramona Zühlsdorf, Günter Effgen GmbH, Herrstein (PDF, 501 KB)

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Synergien und Konflikte
    Ludwig Karg, B.A.U.M. Consult GmbH, München (PDF, 478 KB)

  • Industrie 4.0 und Ressourceneffizienz
    Dr. Haike Frank, Dr. Christiane Plociennik, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum, Kaiserslautern (PDF, 1,01 MB)

  • Bionik - Die Patente der Natur für Innovationen und Wettbewerbsvorteile nutzen. Neue Chanen für den Mittelstand
    Thomas Brodbeck, Brodbeck Medenproduktion, Idar-Oberstein, (PDF, 3.616 KB)

  • Innovative und kostengünstige Erzeugung von Druckluft
    Joachim Hannig, Bosch Energy und Building Solutions GmbH, Heidelberg (PDF, 895 KB)

  • Ressoureneffizienz in der Produktion - Zerspanungsprozesse
    Alession Campitelli, Institut IWAR, Darmstadt (PDF, 1.178 KB)

  • Nachhaltig einkaufen bei kleinen und mittleren Unternehmen - Aspekte, Instrument, Beispiele
    Prof. Dr. Klaus Rick, Umwelt-Campus-Birkenfeld, Birkenfeld (PDF, 1.475 KB)

  • Wir streiten, Sie gewinnen - Was soll eigentlich diese CO2-Bilanz?
    Frederik Pöschel, Christopher Buers, Effizienz-Agentur NRW, Duisburg (PDF, 124 KB)

  • JobRad - das nachhaltige Dienstfahrradkonzept
    Doris Spohr, LeaseRad GmbH, Freiburg (PDF, 618 KB)
Kontakt SAM Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 34 55130 Mainz
Fon:06131 98298-0
Fax:06131 98298-22
E-Mail: info(at)sam-rlp.de